Flusskreuzfahrt Frankfurt

Wolkenkratzer, Banken und Deutschlands größter Flughafen – für viele ist Frankfurt am Main einfach nur ein riesiger Wirtschaftsstandort. Darüber hinaus gibt es in der Mainmetropole aber auch viele historische Sehenswürdigkeiten, Kunst- und Kulturstätten sowie weite Grünflächen, die man bei einer Reise nach Frankfurt besuchen sollte.

Flusskreuzfahrten ab Frankfurt

Ab Frankfurt kann man verschiedene Flusskreuzfahrten entlang des Mains unternehmen. Eine sehr schöne Route ist die von Frankfurt bis nach Würzburg und zurück. Eine etwas längere Main-Flusskreuzfahrt ab Frankfurt wäre die bis nach Passau – da kommt man vorbei an charmanten, historischen Ortschaften wie Bamberg, Nürnberg oder Regensburg.

Ausflüge und Touren in Frankfurt am Main

Beliebte Ausflüge und Touren in Frankfurt am Main:

Sehenswürdigkeiten in Frankfurt

Wenn man an Frankfurt denkt, schießen einem die Bilder einer Skyline in den Kopf, wie man sie sonst aus Städten wie New York oder Dubai kennt. Natürlich sind auch die bis zu 337 Meter hohen Frankfurter Hochhäuser beeindruckend, die meisten Menschen vergessen aber dabei die süßen Fachwerkhäuser, die Kulturdenkmäler und die historischen Monumente der Stadt. Beispielsweise sind die vielen Kirchen, wie die alte Nikolaikirche, die Katharinenkirche oder die Liebfrauenkirche, definitiv ein Besuch wert. Wie wäre es vor einer Flusskreuzfahrt ab Frankfurt mit einer gemütlichen Spazierrunde an den zahlreichen Frankfurter Dotationskirchen vorbei?

Urlauber, die eine Flusskreuzfahrt ab Frankfurt machen, dürfen auch nicht den Frankfurter Römer, das Rathaus mitten in der Altstadt, verpassen. Er gehört zu den schönsten und ältesten Rathäusern Deutschlands und liegt direkt am Römerberg, in dessen Mitte sich der Gerechtigkeitsbrunnen befindet – eine weitere Frankfurter Sehenswürdigkeit. Nicht weit von dem großen Platz kann man außerdem die Paulskirche, den Kaiserdom St. Bartholomäus und die neue Altstadt besichtigen.

75 Jahre nachdem die Altstadt von Frankfurt im Zweiten Weltkrieg zerbombt wurde, ist die sogenannte neue Altstadt entstanden. Sie besteht aus 15 originalgetreuen Rekonstruktionen und 20 Neubauten. In dem neuen Stadtviertel findest du viele Geschäften, Cafés, Restaurants, Museen und den archäologischen Garten mit Ausgrabungen aus der römischen Besatzungszeit.

Mitten in der Frankfurter Innenstadt liegt auch der Frankfurter Zoo, der mehr als 4.200 Tiere aus über 450 Arten beheimatet – ein Besuch im Zoo ist perfekt für einen Ausflug mit Kindern. Wer sich mehr für die Pflanzen- statt für die Tierwelt interessiert, sollte sich den Palmengarten anschauen. In thematischen Gärten und Gewächshäusern, dem Blütenhaus, dem Palmenhaus, dem Tropicarium und dem Subantarktishaus kannst du Pflanzen aus der ganzen Welt entdecken.

close

🔥 Schnäppchen-Alarm

Du willst Kreuzfahrt-Angebote und Deals direkt in dein Postfach? Dann abonniere unseren Newsletter!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten. Abmelden jederzeit möglich!