Flusskreuzfahrt mit Hund

Hundebesitzer lassen ihre tierischen Begleiter ungern bei Bekannten oder in einer Pension, wenn sie auf Reisen gehen. Viel schöner ist es, sie auch im Urlaub mit dabei zu haben. Wie wäre es also mit einer Flusskreuzfahrt mit Hund?

Der Reiseveranstalter 1AVista Reisen führt seit 2009 spezielle Flusskreuzfahrten mit Hund durch. Auf mehreren Schiffen des Veranstalters sind die Vierbeiner mehr als willkommen!

Hunde sind bei 1AVista willkommen

Bei 1AVista Reisen kann man besondere Flusskreuzfahrten mit Hund und All-Inclusive-Verpflegung buchen – die Schiffe und das Personal sind bestens auf tierischen Besuch vorbereitet. So können Hundebesitzer mit ihren Lieblingen über niederländische Flüsse und Kanäle sowie über den Rhein, den Main, die Mosel und entlang Deutschlands Ostseeküste reisen.

Der Aufenthalt für den Hund ist an der Leine in allen Gästebereichen an Bord gestattet – im Salon, Restaurant, an der Rezeption und an Deck. Frisches Trinkwasser steht sowohl in den öffentlichen Räumlichkeiten als auch in der Kabine bereit, für ein Leckerli an der Rezeption ist ebenfalls gesorgt. Das Futter müssen Frauchen und Herrchen selbst mitbringen, damit ihre Hunde während der Reise ihr gewohntes Lieblingsfutter bekommen können. Es besteht die Möglichkeit, das Futter zu kühlen, sodass es frisch und genießbar bleibt.

Die Anlegestellen der Flusskreuzfahrt mit Hund werden extra so ausgewählt, dass jeden Tag mehrere Stopps in meist kleineren Orten eingelegt werden – stell dich also auf tolle Gassigeh-Runden inmitten wunderschöner Landschaften ein. Für Notfälle zwischendurch ist außerdem auf dem Sonnendeck eine kleine Hundewiese eingerichtet. Mit an Bord wird ein Hundetrainer sein, der einerseits für Tipps und Tricks zur Verfügung steht, andererseits sorgt er für tierische Unterhaltung.

Urlaub mit Hund – auch auf dem Wasser

Reinhard Popp hat eine Kreuzfahrt mit Hund bei 1AVista getestet und über seine Erfahrungen einen Reisebericht geschrieben. Sein Fazit:

Um es vorwegzunehmen: Es war ein voller Erfolg und so positiv für uns als Hundehalter, dass wir für nächstes Jahr schon eine weitere Fahrt gebucht haben! Die Hunde durften an Bord auch in alle öffentlichen Räume, wie Restaurant und Lounge, mitgenommen werden. Auf dem Sonnendeck war im hinteren Bereich eine Hundewiese eingerichtet, die für die notwendigen Geschäfte zwischen den Stopps genutzt werden konnte. Es wurde ohnehin recht häufig angelegt, damit man mit seinem Hund mehrmals täglich Gassi gehen konnte, bzw. mehrmals auch abends bis zum frühen Morgen an einer Anlegestelle verblieben.

Reinhard Popp, Hunde-Flusskreuzfahrt mit 1AVista

Fragen und Antworten zur Flusskreuzfahrt mit Hund

Wo kann ich eine Flusskreuzfahrt mit Hund machen?

Der Reiseveranstalter 1AVista bietet Flusskreuzfahrten mit Hund auf dem Rhein, dem Main, der Mosel, entlang Deutschlands Ostseeküste und auf den niederländischen Flüssen und Kanälen an.

Ist das Futter für meinen Hund ebenfalls inklusive?

Nein, das All-inclusive-Angebot bezieht sich nur auf die Passagiere. Das Futter für die Hunde müssen die Besitzer selbst mitbringen.

Können Hunde seekrank werden?

Natürlich!

close

🔥 Schnäppchen-Alarm

Du willst Kreuzfahrt-Angebote und Deals direkt in dein Postfach? Dann abonniere unseren Newsletter!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten. Abmelden jederzeit möglich!