Mosel Flusskreuzfahrt

Das malerische Moseltal zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich bietet sich perfekt an für einen entspannten Urlaub. Auf einer Flusskreuzfahrt auf der Mosel können die Reisenden die idyllische Region hautnah erleben: Eindrucksvolle Schlösser und Burgen, tiefe Täler, steile Weinberge und historische Altstädte durchziehen die Region.

Eine romantische Flusskreuzfahrt auf der Mosel

Für Weinliebhaber wird die Mosel-Flusskreuzfahrt zur wahren Genussreise. Regionale, geschmacksintensive Weine werden Bestandteil einer jeden Kreuzfahrt sein. Oftmals wirst du auch die Möglichkeit haben, traditionsreiche Winzerorte zu besuchen und mehr über die Herkunft der erlesenen Weine zu erfahren.

Mosel-Flusskreuzfahrten beginnen und enden oftmals in Köln. Die 544 Kilometer lange Mosel ist der zweitgrößte Nebenfluss des Rheins. So geht es zunächst über den Rhein zur Mosel bis zur kleinsten Kreisstadt Deutschlands: Cochem. Die 5.000-Einwohner-Stadt in Rheinland-Pfalz gehört laut booking.com zu den gastfreundlichsten Orten im Bundesgebiet. Bei einem Aufenthalt dort kannst du dir die Reichsburg Cochem, die historische Senfmühle, den Bundesbank-Bunker oder die gemütliche Altstadt anschauen.

Weiter führt dich die Mosel-Flusskreuzfahrt zur ältesten Stadt Deutschlands: Trier. In der von den Römern gegründeten Stadt erwarten dich zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbe, Kirchen, historische Plätze und Denkmäler. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Porta Nigra, der Trierer Dom, die Konstantin Basilika, das Trierer Amphitheater sowie die alten Kaiserthermen. Wenn du dich für die römische Zeit interessiert, solltest du auch das Rheinische Landesmuseum besuchen.

Ein weiteres Highlight auf deiner Mosel-Kreuzfahrt ist die Stadt Koblenz mit dem weltbekannten Deutschen Eck und dem monumentalen Kaiser-Wilhelm-Denkmal, wo die Mosel in den Rhein mündet. Eine weitere Attraktion ist die Festung Ehrenbreitstein – eine preußische Befestigungsanlage aus dem 16. Jahrhundert, die du bequem mit der Rheinseilbahn erreichst. Ansonsten hat auch Koblenz zahlreiche sehenswerte Gassen, Burgen, Schlösser und Kirchen zu bieten.

Viele Reiseveranstalter kombinieren die Mosel-Flusskreuzfahrten mit Kreuzfahrten auf dem Rhein und auf der Saar, sodass du noch mehr schöne Städte und Landschaften bestaunen kannst.

Fakten über die Mosel

Länge:544 km
Lage:Europa
Länder:Frankreich, Luxemburg, Deutschland
Großstädte:Metz (Frankreich), Trier, Koblenz
Veranstalter:1AVista Reisen, AmaWaterways, A-ROSA, DCS-Touristik, nicko cruises, Phoenix, PLANTOURS, VIVA Cruises

Fragen und Antworten zu Mosel Kreuzfahrten

Durch welche Länder fließt die Mosel?

Die Mosel fließt durch Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Sie ist 544 Kilometer lang.

Welche Städte werde ich bei einer Mosel-Flusskreuzfahrt kennenlernen?

Deine Mosel-Flusskreuzfahrt wird dich an Städten wie Cochem, Trier und Koblenz vorbeiführen.

Welche Reiseveranstalter bieten Mosel-Flusskreuzfahrten an?

Fast alle Reiseveranstalter, die Flusskreuzfahrten in Deutschland anbieten, haben Main-Flusskreuzfahrten im Angebot. Dazu gehören 1AVista Reisen, AmaWaterways, A-ROSA, DCS-Touristik, nicko cruises, Phoenix, PLANTOURS und VIVA Cruises.

close

🔥 Schnäppchen-Alarm

Du willst Kreuzfahrt-Angebote und Deals direkt in dein Postfach? Dann abonniere unseren Newsletter!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten. Abmelden jederzeit möglich!